Seite wählen
Der Werkstattcontainer – ein weltweit einsetzbares Multitalent

Der Werkstattcontainer – ein weltweit einsetzbares Multitalent

Vom CSC-zugelassenen Seecontainer zum autarken Werkstattcontainer

Heutzutage ist es wichtiger denn je, flexible und mobile Lösungen zu finden, um den Anforderungen einer sich ständig verändernden Welt gerecht zu werden. In diesem Sinne stellen wir Ihnen heute eine innovative Idee vor: den Umbau von CSC-zugelassenen Seecontainern zu autarken Werkstattcontainern. CSC steht für „International Convention for Safe Containers“ und bezeichnet einen international gültigen Sicherheitsstandard der „International Maritime Organisation“.

Für all jene, die Ihre Container per Frachtschiff transportieren lassen wollen, ist dieses Zertifikat unumgänglich. Im weiteren Verlauf werden wir der Einfachheit halber lediglich von Containern sprechen. Erfahren Sie, wie diese Container die Grenzen herkömmlicher Werkstätten sprengen und weltweit nutzbare, mobile Arbeitsplätze schaffen können.

Die Vielseitigkeit von Werkstattcontainern

Werkstattcontainer bieten die perfekte Lösung für Unternehmen und Fachleute, die ihre Arbeitsumgebung flexibel gestalten möchten. Die Verwendung von Seecontainern als Grundlage ermöglicht eine einfache und oftmals kosteneffiziente Anpassung an verschiedene Anforderungen. Ob in entlegenen Gebieten, auf Baustellen oder in Notfallszenarien – Werkstattcontainer bieten die nötige Ausstattung, um unterschiedlichste Tätigkeiten durchzuführen. Ihre Flexibilität und Mobilität machen sie zu einer echten Alternative zu herkömmlichen Werkstätten.

Der Umbau: Vom Seecontainer zum autarken Werkstattcontainer

Der Umbau von Containern zu autarken Werkstattcontainern erfordert ein umfassendes Verständnis der Anforderungen und eine präzise Planung. Es gibt zahlreiche Elemente, die in den Umbau einbezogen werden können, um den Container zu einer autarken Einheit zu machen. Hier sei beispielhaft das Schlagwort „Arbeitsschutzgesetz“ genannt. Dieses eine Wort hat bei der Planung und Umsetzung seitens der AWB GmbH unmittelbare Auswirkungen, zum Beispiel was die zugrunde liegende Containerhöhe oder umzusetzende Beleuchtungskonzepte betrifft – um hier nur zwei Unterpunkte zu nennen.

Ein zentraler Aspekt und inhaltlich der Punkt, um den es hier primär gehen soll, ist die Energieversorgung. Die Installation von Solarmodulen auf dem Containerdach ermöglicht die Gewinnung erneuerbarer Energie, um den Betrieb von Elektrogeräten und Werkzeugen zu ermöglichen. Batteriespeichersysteme gewährleisten eine konstante Stromversorgung, selbst in abgelegenen Gebieten. Aber hier sind natürlich nicht ausschließlich erneuerbare Energien zu berücksichtigen, da ja ebenfalls in Regionen mit geringerer Sonneneinstrahlung oder in eher winterlichen Zeiträumen die Möglichkeit des Arbeitens gewährleistet sein muss. Insofern kann und muss man hier außerdem über den Einsatz von Diesel- oder Benzinaggregaten nachdenken und darüber, wie diese gut zugänglich und dabei sowohl platzsparend als auch geräuscharm betrieben und später auch gewartet werden können.

Hier ein paar Beispielbilder von möglichen Umsetzungen, sowohl im Photovoltaikbereich als auch herkömmlich mittels Benzin- oder Dieselgeneratoren. Hier sind Entscheidungen, welche Systeme zum Einsatz kommen, immer extrem vom späteren Betriebsumfeld abhängig.

Wechselrichter

Wechselrichter (hier beispielhaft von der Firma SMA), der aus der Gleichspannung der Photovoltaikanlage eine Wechselspannung (z. B. 230 V) generiert, wie man sie aus der heimischen Steckdose kennt.

Schrank im 19-Zoll-Format

Ein Schrank im 19-Zoll-Format, in den Akkus zur Speicherung der gewonnenen Sonnenenergie montiert werden können.

Der Werkstattcontainer – ein weltweit einsetzbares Multitalent

Ein Photovoltaikmodul montiert auf einem Container.

Stirnseitiger Einblick

Stirnseitiger Einblick in einen umgebauten Seecontainer, der ein Dieselaggregat beinhaltet, das für sehr raue Umgebungen konzipiert ist.

Wartung leistungsstarker Aggregate

Hier die Darstellung der zuvor genannten Möglichkeit, solch leistungsstarke Aggregate zu warten oder bei Bedarf zu reparieren. Umgesetzt durch Lagerung auf ausziehbaren Schwerlastschienen.

Weltweite Nutzbarkeit und Vorteile

Der Umbau von Containern zu autarken Werkstattcontainern ermöglicht eine globale Nutzung und stellt eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach mobilen Arbeitsplätzen dar. Egal ob in entlegenen Dörfern, auf Baustellen oder in Krisengebieten – diese Spezialcontainer bieten sofortige Einsatzmöglichkeiten.

Die Flexibilität und Mobilität der Werkstattcontainer ermöglichen es Unternehmen, ihre Dienstleistungen überall anzubieten. Dies eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten und erschließt Märkte, die zuvor schwer zugänglich waren. Unternehmen können schnell auf wechselnde Anforderungen reagieren und ihre Dienstleistungen an verschiedene geografische Standorte anpassen.

Darüber hinaus sind autarke Werkstattcontainer umweltfreundlich und nachhaltig. Durch den Einsatz von erneuerbaren Energien und effizientem Ressourcenmanagement tragen sie zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks bei. Sie sind eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Werkstätten und bieten die Möglichkeit, umweltbewusst zu handeln.

Zusätzlich eröffnet der Umbau von Containern zu autarken Werkstattcontainern faszinierende Möglichkeiten für Unternehmen und Fachleute weltweit. Die Flexibilität, Mobilität und nachhaltigen Merkmale dieser Spezialcontainer machen sie zu einem innovativen Werkzeug, um den sich wandelnden Anforderungen der heutigen Arbeitswelt gerecht zu werden. Wenn Sie auf der Suche nach einer zukunftsorientierten Lösung sind, die Ihr Unternehmen vorantreibt und Ihnen ermöglicht, überall zu arbeiten, dann sind autarke Werkstattcontainer definitiv eine Überlegung wert. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Vorstellung von Arbeitsumgebungen zu überdenken.

Sie möchten mehr über unsere autarken AWB Werkstattcontainer erfahren oder haben Fragen bzw. Anregungen? Nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf, damit wir Ihr Projekt gemeinsam in Angriff nehmen können.

Kontaktformular

Ihre Anfrage an AWB stellen

Datenschutzerklärung

5 + 5 =

Wir beraten Sie gerne.

Auch vor Ort in Ihrem Unternehmen.

AWB berät Sie gerne. Auch vor Ort in Ihrem Unternehmen.